Kursbeschreibung:

Ihr Hund lernt in diesem Kurs, dass er Sie für bestimmte Dinge, die er gerne machen möchte, fragen muss. Und Sie lernen in diesem Kurs, den fragenden Blick Ihres Hundes richtig zu verstehen.

Ein Beispiel: Sie können Ihren Hund neben sich frei laufen lassen, so wie Sie es zusammen gelernt haben. Nun möchte Ihr Hund gerne auf der angrenzenden Wiese schnuppern oder einfach nur toben. Also sollte er Sie mit einem Blick fragen, ob er darf oder nicht. Und Sie entscheiden dann.

Das Prinzip „Hund fragt“ und Sie entscheiden „ja oder nein“ kann man in vielen Situationen praktizieren. Ob nun draussen oder drinnen in den eigenen vier Wänden, es stärkt auf jeden Fall die gute Bindung zwischen Mensch und Hund.

In vielen Übungen erlernt Ihr Hund das „Abfragen“ und  Sie erlernen das „Antworten“, weil Sie die Frage Ihres Hundes verstanden haben.

 

Details zum Kurs:

Kursdauer 5 Lektionen à 50 Minuten, keine Nachhollektionen möglich
Kurskosten Fr. 30.00 / Lektion (inkl. MwSt), Total Fr. 150.00 – Zahlung vor 1. Lektion
Kursort Hundeplatz – Tierwaisenhaus Oberglatt, Rümlangerstrasse 99, 8154 Oberglatt
Kurstage und Kurszeiten siehe unten Anmeldung (Button) oder Kurstermine
Teilnehmerzahl 3 – 6 Mensch-Hundeteams
Allgemein Die Hunde werden immer am Halsband oder Geschirr geführt, idealerweise an einer etwas längeren Leine (3 Meter). Bitte keine Flexileine (oder Rollleine) nutzen. Eine Schleppleine nur auf Hinweis der Kursleitung.

Kurstermine Der fragende Hund ab 04.03.2024:

Wir freuen uns auf den Kurs mit Ihnen als Mensch-Hundeteam!

Vita Porfido

Consent Management Platform von Real Cookie Banner